• Terrassenüberdachungen

    Terrassenüberdachungen


Terrassenüberdachung vom Fachmann für Oldenburg und die Region

Komplette Bausätze bis hin zu variabel kombinierbaren Elementen von Holz Niehaus
Eine Terrasse bietet erweiterten Wohnraum im Freien und lädt bei schönem Wetter zum Verweilen ein. Mit der passenden Terrassenüberdachung genießen Sie Ihren Lieblingsplatz bei jeder Witterung. Zudem verschmutzt Ihre Terrasse durch eine Überdachung weniger schnell.

Eine Überdachung verbindet Haus und Garten
Schaffen Sie sich einen Rückzugsort und erweitern Sie Ihren Wohnraum mit Überdachungen von Holz Niehaus in Seldelsberg. Dabei steht vor allem die Steigerung der Wohnqualität im Vordergrund – denn Licht und der Kontakt mit der Natur gehören zu den Grundbedürfnissen des Menschen.

Terrassen Schritt für Schritt ausbauen
Bei einer Zwei-Stufen-Lösung wird die vorhandene Terrasse im ersten Schritt überdacht. Im zweiten Schritt werden die Seiten mit Glas- und Schiebetürelementen geschlossen. Das Bauprojekt läuft mit dieser Methode zwar über einen längeren Zeitraum, bietet aber den Vorteil der schrittweisen Finanzierung.

Die Terrasse bleibt in den verschiedenen Phasen zudem nutzbar. Wir helfen Ihnen als erfahrener Partner für Wintergärten Die Nutzung des Wintergartens bestimmt dabei die Ausstattung – lassen Sie sich bei uns ausführlich beraten – auf Wunsch sind Ihnen unserer erfahrenen Handwerker gerne vor Ort behilflich.

Das Holz Niehaus-Angebot auf einen Blick:

  • Überdachungen und Konstruktionen aus verschiedenen Holzarten, wie Fichte, Lärche, Douglasie oder kesseldruckimprägnierte Kiefer
  • spezieller Anstriche - schützen die Holzkonstruktion der Terrassenüberdachung vor Schädlingsbefall und können durch eine Lasur oder Farbe die Terrassenüberdachung harmonisch zum Haus gestalten.
  • Dacheindeckungen mit großen Angebot von Trapezblechen über PVC-Platten bis hin zu Well- und Stegplatten

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Komplette Bausätze für Terrassenüberdachungen
  • Mit einer Terrassenüberdachung schaffen Sie sich einen luxuriösen Wohnraum im Grünen
  • Terrassenüberdachungen bieten optimalen Schutz vor Witterungseinflüssen und Schmutz
  • Ein Wintergarten überzeugt durch seine vielfältige Nutzbarkeit
  • Überdachungen sind variabel einsetzbar – ob als Terrassenüberdachung

Elegant und langlebig – Sichtschutzelemente aus pflegeleichtem Kunststoff

Realisieren Sie mit wirkungsvollen Kunststoffelementen einen stilvollen Wind-, Lärm- und Sichtschutz für Ihren Garten, den Balkon oder die Terrasse. Ob Sie in der Stadt wohnen oder auf dem Land – eine Ruheinsel im Grünen lädt zu entspannten Stunden im Freien ein. Sichtschutzzäune bieten einen privaten Frei­raum im Garten und sind dabei dekorativer Blickfang. Hochwertige Sichtschutz­systeme aus Kunststoff sind absolut pflegeleicht und garantieren eine dauerhafte Lösung.

Sichtschutz_IS_2016_02_MS.jpgVinylzaun_IS_2016_01_MS.jpg

Sichtschutzwände können in allen Bereichen Ihres Grundstücks zum Einsatz kommen. Sie dienen als klassische Umzäunung, Lärmschutz bei angrenzenden, stark befahrenen Straßen, als Windschutz auf Terrasse und Balkon oder finden für einen geschützten Sitzplatz im Garten oder vor dem Haus Verwendung. Dabei lassen sich einzelne Elementtypen untereinander kombinieren: Je nachdem, ob Sie es lieber luftig, geschlossen oder etwas von beidem haben möchten.

Beliebt sind Elemente im modernen und eleganten Design. Eine große Vielfalt an Modellen und Farbkombinationen (es muss nicht immer weiß sein) bietet der Holzfachmarkt. Markante Rankgittereinsätze bei Sichtschutzzäunen eignen sich hervorragend als Stützelemente für Kletter- und Schlingpflanzen. Umsäumt von Blüh- und Rankgewächsen, integriert sich der Zaun noch besser in den Garten. Grazile Einzelelemente mit Liebe zum Detail sind individuell einsetzbar und sorgen für ein elegantes Gesamterscheinungs­bild.

„Optisch ist im Kunststoffbereich fast alles möglich – von natürlich aussehenden Holz- oder Steinnachbildungen bis hin zu eleganten Anthrazit-Nuancen. Auch eine farbenfrohe Gestaltung ist möglich. Verschiedene Ornamente und Metall-Zierblenden setzen Akzente. Selbst ausgefallene Sichtschutzwände, wie beispielsweise Trenn­wände mit fernöstlicher Anmutung und bambusähnlichen Formen lassen sich durch die Nutzung von Kunststoff realisieren“, verspricht Herr Stefan Lakeberg e. K. vom Holz­fach­markt Holz Niehaus Sedelsberg aus Sedelsberg. Grazile Einzelelemente mit Liebe zum Detail sind individuell einsetzbar und sorgen für ein elegantes Gesamterscheinungs­bild.

Sichtschutzelemente aus Kunststoff sind einfach zu montieren. Ihre Eigenschaften sprechen für sich: Die Zaunsysteme sind robust, wetterfest, lichtbeständig und pflegeleicht. Die Oberflächen sind zudem schnell zu reinigen.

Herr Stefan Lakeberg e. K. von Holz Niehaus Sedelsberg aus Sedelsberg in erklärt: „Anders als Holzzäune und Matten aus Weidenruten oder anderen Hölzern, lässt sich der Kunststoffzaun problemlos säubern. Sie stehen nie wieder vor der lästigen Aufgabe des jährlichen Pflegeanstrichs. Um die Trennwand zu reinigen empfiehlt es sich, groben Schmutz mit einem Wasserstrahl und hartnäckige Flecken mit einem feuchten Tuch zu entfernen.“ Dank neuartiger Fertigungs­methoden behält der Sichtschutz auch nach Jahren seine Form, Optik und Anmutung.

Ihr Holzfachmarkt Holz Niehaus Sedelsberg in Sedelsberg stellt eine große Auswahl für Sie bereit. So findet garantiert jeder etwas für seinen Garten – ob es ein klassischer Sichtschutz in Holzoptik oder etwas ganz Spezielles sein soll. 

Herr Stefan Lakeberg e. K. von Holz Niehaus Sedelsberg aus Sedelsberg in fasst zusammen: „Sichtschutzwände aus Kunststoff sind die ideale Lösung für Menschen, die einen Wind-, Verkehrslärm- oder Sichtschutz suchen und dennoch keinen großen Aufwand bei der Pflege und der Montage in Kauf nehmen möchten.“

Jedes Holz braucht seine Pflege

Pflegen Sie das Holz Ihres Carports und Sie haben lange Freude daran.
Risse im Holz werden sich auch nach dem Anstrich kaum vermeiden lassen, denn als Naturprodukt arbeitet Holz noch längere Zeit nach. Doch keine Sorge, in den überwiegenden Fällen sind Risse ganz unbedenklich.

Je nach Holzart sollten Sie dabei folgende Eigenschaften berücksichtigen:


  • Douglasie: Hartes Holz, gute Witterungsfestigkeit, sehr geringe Saugfähigkeit für Wasser

  • Fichte: Leicht anstreichbar, trocknet gut, lässt sich beizen

  • Kiefer: Leicht zu lasieren, zu lackieren und zu streichen, lässt sich beizen, teils recht harzhaltig

  • Lärche: Sehr hartes Holz, hohe Witterungsfestigkeit, geringes Quellverhalten

  • Robinie: Hartes Holz, elastisch, neigt zum Reißen, schlecht zu imprägnieren